25. April 2024

Gewürzte Orangen-Lachs-Filets mit Serrano-Chips

Zutaten:

1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
0,5 Schalotte, fein gewürfelt
1 Orange
0,5 TL Piment
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
0,5 TL Salz
150 ml Orangensaft
2 EL Honig
2 Deluxe Schottisches Lachs-Rückenfilet
4 Scheiben Serrano-Schinken
1 TL Olivenöl
1 EL Butter
2 EL Petersilie, fein gehackt

Serviervorschlag
Kartoffelbrei
Grüne Bohnen

Zubereitung:

Heize den Ofen auf 190°C bei Umluft/170°C bei Gas Stufe 5 vor. Backblech mit Backpapier auslegen.

Gib den Knoblauch, die Schalotte, die Schale einer Orange und die Gewürze in eine Schüssel und verrühre alles miteinander.

Vermenge alles mit dem Orangensaft und dem Honig miteinander und gib die Orangenscheiben dazu.

Leg die Lachsfilets hinein und wende sie gleichmäßig in der Marinade. Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Bereite in der Zwischenzeit die Serrano-Schinken-Chips vor. Leg die Serrano-Schinkenscheiben auf das mit Backpapier präparierte Blech und platziere ein weiteres Stück Backpapier darüber.

Leg ein weiteres Blech auf das oberste Backpapier, um alles glatt zu pressen. Dann im Ofen für 12-15 Minuten bis es knusprig wird backen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Wenn die Filets 30 Minuten durchmariniert sind, nimm sie aus der Flüssigkeit und säubere sie von Knoblauch- oder Schalottenstückchen. Leg die Filets zur Seite und stell die Marinade für später bereit.

Olivenöl und Butter bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Sobald die Butter schmilzt und zu schäumen beginnt, die Lachsfilets in die Pfanne geben.

Die Filets 1–2 Minuten braten bis die Haut knusprig und goldgelb wird. Dann den Lachs wenden und von der anderen Seite ebenfalls 1 Minute braten.

Marinade in die Pfanne geben und zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 8 Minuten köcheln lassen, bis die Lachsfilets durchgebraten sind.

Zu guter Letzt, streu die Hälfte der Petersilie über die Filets und wende alls in der Sauce, um die knusprige Haut mit der Orangenglasur zu überziehen. Serviere alles mit Serrano-Schinken-Chips , cremigem Kartoffelpüree und zartem Gemüse und lass es dir schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert