3. März 2024

Knoblauchbaguette mit Hähnchen und Käse

Einfach und super lecker! Ob für die nächste Party oder bei einem Glas Wein mit den Liebsten, diese Kreation schmeckt einfach fantastisch.

Zutaten:

  • 1 Baguette
  • 1 Hähnchenbrust
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Salz  
  • Pfeffer
  • 2 TL Paprikapulver
  • 4 Schreiben Käse
  • 2-3 EL Butter
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Eine handvoll Petersilie
  • 2 TL Parmesan

Zubereitung:

Die Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und in einer Schüssel marinieren. Hierfür Öl, Salz, Pfeffer und Paprika mit dem Fleisch vermengen. Im Anschluss wird die Hähnchenbrust je zwei Minuten von jeder Seite in der Pfanne angebraten, sodass es schön durch ist. In der Zwischenzeit wird das Baguette in vier gleich große Stücke geschnitten und ausgehöhlt. Nun wird das Ende jeder Käsescheibe mit 1-2 Hähnchenstücke belegt und eingewickelt. Mit dieser Rolle wird nun das ausgehöhlte Baguette bestückt. Das gefüllte Baguette wird nun auf Alufolie und auf ein Backblech gelegt. Für die Knoblauchbutter die Butter schmelzen und frischen Knoblauch hineinpressen. Petersilie klein hacken und zur Knoblauchbutter hinzugeben. Zum Abschluss den Parmesan unterheben und alles gut vermischen. Die Knoblauchbutter auf das Baguette geben und mit der Alufolie umwickeln. Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze kommt das Baguette für 20 Minuten in den Backofen. Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert