2. März 2024

Pikante Gyros-Suppe

ZUTATEN

  • 1 kg Schweineschnitzel 
  • 1-2  Knoblauchzehen 
  • 5 EL Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1 EL Gyros-Gewürzsalz 
  • 200-250 Schlagsahne 
  • 2  Zwiebeln 
  • 4  große Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot) 
  • 1 EL Butter/Margarine 
  • 1  Beutel Zwiebelsuppe „Feinschmecker-Art“ 
  • 8 EL Zigeuner- oder Chili-Sauce 
  • 100 g Sahne-Schmelzkäse 
  • 1/2 TL getrockn. Thymian 
  •   Salz, weißer Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Fleisch waschen, trockentupfen. In feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Beides mit Öl und Gyros-Gewürzsalz verrühren. Zugedeckt 2-3 Stunden kalt stellen
  2. Fleisch im Würzöl portionsweise ca. 10 Minuten kräftig braten. Ab und zu wenden. Abkühlen. Sahne darüber gießen. Gyros zugedeckt über Nacht kalt stellen
  3. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Fett im großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Paprika darin andünsten. Mit ca. 1 1/2 -2 l Wasser ablöschen. Aufkochen, Suppenpulver einrühren. Sauce, Käse und Thymian einrühren. Ca. 10 Minuten köcheln. Gyros zugeben. Alles gut durchkochen, abschmecken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert