2. März 2024

Vegane Schoko-Doppelkekse

Zutaten für 20 Stück:
 

  • 300 g Cashewkerne naturell
  • 80 g Walnusskerne
  • 100 g Zarte Haferflocken
  • 100 g Soft-Datteln
  • 30 g Backkakao
  • 60 g  Mandelmus
  • Salz
  • 0,5 Schote(n) Vanille
  • 50 g Kokosraspeln
  • 1 TL Ahornsirup
  • 150 ml Wasser

Zubereitung:

Cashewkerne 60 Minuten in Wasser einweichen.

Walnüsse, Haferflocken, Datteln, Kakaopulver, Mandelmus und Salz in einem Standmixer zu einer glatten Masse pürieren.

Die Masse auf ein Stück Backpapier geben, ein zweites Backpapier darüber legen und sie 0,5 cm dick ausrollen. Dann für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

Währenddessen das Mark einer halben Vanilleschote auskratzen und mit Cashewkernen, Kokosraspeln, 1 EL Mandelmus und Ahornsirup fein pürieren. Wasser dazugeben, bis die Masse schön cremig ist. Masse in einen Spritzbeutel füllen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen uns mit einem runden Ausstecher ca. 4-5 cm große Kreise ausstechen. Zwischendurch die Masse neu ausrollen, bis sie aufgebraucht ist.

Jeweils einen Kreis ca. 0,5 cm dick mit der hellen Masse bespritzen und einen zweiten Kreis darauf drücken.

Bewahren Sie die Doppelkekse im Kühlschrank auf. So bleiben sie fest und halten sich ca. 1 Woche.

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert