18. Mai 2024

Bifteki – zum Selbermachen

Bifteki – Zutaten für 12 Stück

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 altbackenes Brötchen (alternativ: 3-4 EL Semmelbrösel)
  • 30 g glatte Petersilie
  • 3-4 Zweige Oregano
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Prise Piment
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • 100 g Schafskäse

So machst du Bifteki Schritt für Schritt

  1. Brötchen in Wasser einweichen, dann in kleine Stücke schneiden.
  2. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Beides zusammen in einer Pfanne glasig dünsten. Petersilie und Oregano waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Hack, Ei, Paniermehl, Zwiebel, Knoblauch mit Petersilie, Oregano, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer gründlich vermengen.
  4. Schafskäse in 12 Stücke zerteilen. Hackmasse zu 12 Kugeln formen und in jede Kugel ein Loch hineindrücken. In jedes Loch jeweils ein Stück Schafskäse legen, verschließen und zu einer ovalen Frikadelle formen.
  5. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Bifteki von jeder Seite etwa 6 Minuten auf mittlerer Hitze braten, bis sie schön braun sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert