18. Mai 2024

Gesunder Dinkel-Pizzateig

Zutaten:

  • 500 g Dinkelmehl
  • 1/2 Würfel Hefe 
  • 300 ml warmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 6 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Die Hefe in warmes Wasser bröseln und darin auflösen. Das Dinkelmehl mit dem Salz und Olivenöl in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und mindestens 5 Minuten kneten. Das Hefewasser langsam hinzu geben.
  2. Den Hefeteig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ruhen lassen. Dazu eignet sich optimal der auf ca. 50° C vorgeheizte Backofen. Den Hefeteig dort mindestens eine Stunde ruhen lassen.
  3. Anschließend den Teig noch einmal durchkneten und in ca. 5-6 Portionen teilen. Wenn der Teig noch stark klebt einfach etwas Mehl hinzugeben. Die kleinen Teigportionen mit einem Handtuch abgedeckt erneut für ca. 10 Minuten ruhen lassen.
  4. Arbeitsfläche und Nudelholz mit genug Mehl bestäuben und den Hefeteig dünn ausrollen. Den ausgerollten Pizzateig auf die Pizzableche geben und den Rand leicht aufrollen.
    Der Pizzateig kann nun mit Tomatensoße und den gewünschten Zutaten in belegt und in den Ofen geschoben werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert