25. April 2024

Kartoffel-Brokkoli-Suppe

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Zwiebel 
  • 500 g Brokkoli 
  • 500 g Kartoffeln 
  • 3 EL Butter 
  • 2 EL Gemüsebrühe (instant) 
  • 250 g TK-Erbsen 
  • Salz, Pfeffer 
  • 2 EL ganze Mandeln 
  • 1/2 Bund glatte Petersilie 
  • 4 EL Schlagsahne 

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, würfeln. Brokkoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Brokkolistiel und Kartoffeln schälen, waschen und, bis auf 1 Kartoffel, grob würfeln. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Kartoffeln und Stiel darin andünsten. 1 1⁄2 l Wasser zugießen, aufkochen und Brühe einrühren. Ca. 15 Minuten köcheln. Brokkoli nach ca. 8 Minuten, gefrorene Erbsen nach ca. 10 Minuten mitgaren.
  2. Übrige Kartoffel in dünne Scheiben schneiden. In 1 EL heißer Butter ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Mandeln hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Suppe sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Sahne, Mandeln und Petersilie anrichten. Kartoffelscheiben dazu reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert