2. März 2024

Paprikasuppe mit Mett und Pesto

Zutaten

  • 1 Zwiebel 
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 3 rote Paprikaschoten 
  • 2 Kartoffeln 
  • 2 EL Olivenöl 
  • 4 TL Gemüsebrühe (instant) 
  • 200 g Mett (gewürztes Schweinehack) 
  • 100 g Schlagsahne 
  • Salz und Pfeffer 
  • 4 TL Pesto(Glas)

Zubereitung

  1. Für die Suppe Zwiebel und Knoblauch schälen. Paprika put­zen, Kartoffeln schälen und beides waschen. Alles grob ­würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andüns­ten. Paprika und Kartoffeln kurz ­mit­dünsten. 1 l Wasser und Brühe zufügen, aufkochen. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.
  2. Für das Mett inzwischen 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Mett grob zerzupfen, in die Pfanne geben, goldbraun braten.
  3. Sahne in die Suppe gießen und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Mit Mett und Pesto anrichten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert