15. Juni 2024

Pide selbstgemacht

Zutaten:
Für den Teig:
250 Gramm Dinkelmehl
150 ml Wasser
1 Hefewürfel
etwas Salz
2 EL Öl
Für die Füllung:
Rote Linsen 
etwas Koriander
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
Salz & Pfeffer
Saft einer halben Zitrone
3 Löffel Tomatenmark
Zubereitung:
Teig: Alle Zutaten für den Teig vermischen und 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Danach 4 Kugeln formen und zu einem jeweils glatten Teig ausrollen.
Füllung:
Linsen kochen. Zwiebel und Knoblauch klein hacken und in Öl anbraten. Die Linsen dazugeben und mit den Gewürzen würzen. Das Tomatenmark hinzugeben und alles köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und etwas Zitronensaft hinzugeben. 
Nun die Füllung in die Teigtaschen geben und sie zu der typischen Pide Form formen. Für etwa 20 Minuten in den Ofen und fertig ist das Pide 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert