16. Juli 2024

Quellersalat

Zutaten für 4 Portionen:

600 g Queller
2 Knoblauchzehe(n)
12 EL Olivenöl, nativ
12 EL Aceto balsamico
1 Prise(n) Pfeffer, schwarz

Zubereitung:

Die Queller 2 – 3 Stunden wässern, dabei mehrfach das Wasser wechseln und über einem großen Sieb abgießen.

Den Queller in ca. 5 cm lange Stücke schneiden, dabei zu dicke und braune Stellen entfernen. Den Queller in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden und dazugeben. Das Olivenöl und den Aceto Balsamico darüber träufeln und alles gut durchmischen. Mit einem Küchentuch zudecken und 2 Stunden marinieren lassen. Vor dem Servieren mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Nochmals gut durchmischen und abschmecken.

Achtung: Die Pflanze hat von Natur aus einen leicht pfeffrigen und salzigen Geschmack. Queller oder Salicorne ist ein Salzgewächs, das die Wattböden besiedelt.

Es ist nicht leicht zu bekommen. Am besten den Fischhändler fragen. Viele Fischhändler verkaufen die Pflanze auch als Algen. Aber es sind keine Algen. Man bekommt es wohl auch in Feinkostläden oder in den den Lebensmittelabteilungen der großen Warenhäuser!

 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert