18. Mai 2024

Quittenmarmelade „Winter Spice“

Zutaten

2 kg Quitte(n) geschält, in Stücke geschnitten und entkernt
1 ½ Liter Wasser
200 ml Orangensaft, frisch gepresst
2 EL Rum, brauner
1 EL Honig
½ TL Orangenschale, frisch gerieben
1 TL Zimtpulver
2 Prise(n) Nelkenpulver
3 Pkt. Gelierzucker 2:1, je 500 g
1 Pck. Vanilleextrakt (Bourbon-Vanille), flüssig

 
Zubereitung

Die rohen Quittenstücke in einem Topf mit 1,5 – 2 Liter Wasser bei mittlerer Hitze ca. 10 – 15 Minuten weich kochen, sodass sie beim Rühren auseinanderfallen. Dann mit einem Mixstab die Quitten pürieren. Orangensaft, Honig und braunen Rum einrühren, dann Orangenschalen, Zimt, Nelken und Bourbon-Vanille hinzugeben. Sollte die Masse noch zu „breiig“ sein noch etwas Wasser hinzugeben. Dann alles bei großer Hitze sprudelnd aufkochen lassen und nach und nach mit einem Schneebesen unter ständigem starkem Rühren den Gelierzucker hinzugeben. Dann die Masse mindestens ein bis zwei Minuten weiter sprudelnd kochen lassen. Jetzt ist noch schnell einen Moment Zeit, die Marmelade ein wenig weiter abzuschmecken.

Dann auf einem kleinen Teelöffel die Gelierprobe machen. Ist diese erfolgreich, die Marmelade mit einer großen Suppenkelle in bereitgestellte, kochend heiß ausgespülte Marmeladengläser füllen und fest verschließen. Die Marmelade abkühlen lassen und darauf achten, dass die Deckel der Gläser dabei „klicken“.

Die Masse ergibt ca. 8 – 10 Marmeladengläser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert