18. Mai 2024

Vegetarische Auberginen-Cannelloni

Zutaten für 2 Personen:

1 m.-große Aubergine(n)
Salz
1 EL Olivenöl

Für die Sauce:

1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
1 Stück(e) Ingwer, fein gehackt
200 ml Orangensaft
1 Pck. Tomaten, passierte
1 Paprikaschote(n), gelb, oder orange

Für die Füllung:

100 g Mandeln, gehackt
200 g Ziegenfrischkäse
100 g Tomate(n), getrocknete in Öl, oder ohne
1 Bund Basilikum
Salz und Pfeffer
1 EL Sauerrahm
100 g Parmesan

Zubereitung:

Zuerst die Aubergine in dünne Scheiben schneiden, etwa 2 – 3 mm dick. Jede Scheibe sollte groß genug sein, dass man später die Füllung einwickeln kann. Die mittleren Scheiben noch einmal der Länge nach halbieren, so dass sie etwa 5 cm breit sind. Reste und Randstücke in kleine Würfel schneiden und zur Seite legen. Die Auberginenscheiben auf eine große Platte legen und großzügig salzen. 15 min stehen lassen.

Nach der Ruhezeit die Auberginen waschen, abtupfen, etwas mit Olivenöl bestreichen, und im Ofen kurz grillen. Wenn sie braun werden, schnell herausnehmen.

In der Zwischenzeit die fein gewürfelte Zwiebel in Olivenöl dünsten, kurz den sehr fein gewürfelten Knoblauch mitdünsten, ebenso den sehr fein gewürfelten Ingwer und die Auberginenreste. Mit dem Tomatenpüree aufgießen, die stückig geschnittene Paprika dazugeben, den Orangensaft dazugießen und alles köcheln lassen.

Für die Füllung die Mandeln in einer heißen Pfanne anrösten, bis sie leicht braun werden und das wunderbare Röstaroma entsteht. Vorsicht, sie verbrennen leicht.

Die gerösteten Mandeln in einer kleinen Schüssel mit dem Ziegenfrischkäse mischen sowie den fein gewürfelten, getrockneten Tomaten (Tomaten in Öl schmecken besser, aber es ist halt lästiger sie zu schneiden) und dem fein geschnittenen Basilikum. Etwas saure Sahne erzeugt die richtige Konsistenz, die sollte cremig sein, nicht zu fest, nicht flüssig. Etwas salzen und pfeffern.

Jetzt die Tomatensauce in eine Auflaufform geben.

Die Füllung mit einem kleinen Löffel in der Mitte der Auberginenscheiben platzieren und diese zusammenwickeln. Die Auberginenröllchen mit dem offenen Ende nach unten dicht an dicht auf die Soße legen. Oben drauf frisch geriebenen Parmesan verteilen und bei 200 Grad Heißluft etwa 20 Minuten im Ofen überbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert