18. Mai 2024

Pikante Weinsuppe mit Zimt-Croutons

Zutaten

  • 2 Scheiben Toast
  • 750 ml Hühnerbrühe
  • 250 ml trockener, kräftiger Weißwein
  • 1 EL Butter
  • 125 g Sahne
  • 2 EL Speisestärke
  • 1/4 TL gemahlener Zimt
  • Salz
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 Eigelb

Zubereitung

  1. Vom Toastbrot die Rinde abschneiden und das Brot in Würfel schneiden. Die Hühnerbrühe und den Wein in einem Topf erhitzen und offen bei starker Hitze 5 Minuten kochen lassen.
  2. Währenddessen die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Brotwürfel darin unter gelegentlichem Wenden knusprig braten.
  3. Die Sahne und die Speisestärke in einer Tasse verquirlen, die Mischung in die Suppe rühren und das Ganze unter Rühren 1 Minute kochen lassen.
  4. DIe Toastbrotwürfel mit Zimt würzen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Hitze herunterschalten und die Eigelbe mit einem Schneebesen in die Suppe einrühren. (Die Suppe auf keinen Fall mehr aufkochen.)
  5. Die Suppe mit einem Schneebesen schaumig aufschlagen und auf vorgewärmte Suppenteller oder -schalen verteilen. Mit den Zimt-Croutons bestreuen und sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert