18. Mai 2024

Rezepte für Studenten

Lecker, gesund & günstig

Studenten leben doch nur von Bier und Nudeln? Falsch gedacht. Auch in dieser Phase des Lebens, in der man vielleicht etwas weniger Geld zur Verfügung hat, kann man sich ausgewogen und lecker ernähren und das nicht nur mit Bier und Nudeln.
1. Kumpir
Kumpir ist super lecker, günstig, macht satt und ist gesund. Kocht euch eine große Kartoffel, bis sie fast durch ist. Schneidet sie auf und füllt sie mit leckeren Dingen wie Paprika, Bohnen, Frischkäse und Zwiebeln. Danach könnt ihr die Kartoffel Hälften noch mit etwas Käse bestreuen. Ab damit in den Ofen und mit Quark genießen.
2. Mikrowellen Kürbis
Einen Kürbis aufschneiden und aushöhlen. Nehmt euch Butter und Salz und verteilt es im Kürbis. Mit ein bisschen gepressten, frischen Knoblauch wir das ganze besonders lecker. Den Kürbis auf einen Teller legen und für 10 Minuten in die Mikrowelle stellen. Danach sollte er weich sein und ihr könnt ihn einfach mit einer Gabel essen.
3. Porridge
Was ihr braucht? Haferflocken, Milch und Honig. Porridge ist nicht nur günstig und gesund, sondern auch super lecker. Ihr könnt euch so jeden Morgen eine neue Porridge Variation zaubern. Mal mit Ahorn Sirup, mal mit Honig oder einfach nur mit Früchten. Lecker ist es immer.
4. Cous Cous Bowl
Cous Cous ist sehr gesund und geht auf, sobald er mit Flüssigkeit wie Wasser in Verbindung kommt. Kocht den Cous Cous nach Anleitung und kombiniert ihn mit verschiedenen Gemüse Sorten wie Erbsen, Paprika oder Lauchzwiebeln. Wer mag, kann noch etwas angebratenen Tofu dazugeben. Mhhh lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert