18. Mai 2024

Spaghetti Carbonara

Zutaten

  • 500 g Spaghetti
  • 250 g Schinkenspeck (dick geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (geschält)
  • 2 Eier (groß)
  • etwas Pfeffer (schwarz)
  • 0.5 Tas. Parmesan (gerieben)

Zubereitung

  1. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudeln hineingeben. Getrocknete Spaghetti brauchen durchschnittlich 9 bis 10 Minuten, bis sie gar sind. In dieser Zeit können Sie die Sauce zubereiten.
  2. Den Schinkenspeck kreuzweise in kleine Würfel schneiden. Zwei Minuten in einer heißen Pfanne ausbraten, bis das Fett austritt. Die ganzen Knoblauchzehen hinzufügen und weitere 5 Minuten braten, bis der Speck an den Rändern knusprig wird. Nicht zu lange braten; wenn er zu kross wird, vermischt er sich nicht mit der Pasta.
  3. In der Zwischenzeit die Eier in die Schüssel aufschlagen, in die die Nudeln kommen. Die Eimasse mit einer Gabel aufschlagen und etwas Pfeffer hinzugeben. Den Knoblauch aus der Speckpfanne nehmen. Falls es zu viel Fett ist, ein wenig abschöpfen, aber nicht zu viel, da auch noch etwas für die Nudeln übrig sein muss.
  4. Die Nudeln abgießen, wenn sie gar sind, und sofort in die geschlagenen Eier geben. Gründlich durchmischen. Die Hitze der Spaghetti kocht die Eier und verwandelt sie in eine Sauce. Schinkenspeck und Fett hinzufügen, noch einmal durchrühren, Käse darübergeben und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert