3. März 2024

Spareribs

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 250 g Ananasfruchtfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 20 g Ingwer
  • 6 El Sojasauce
  • 4 El Hoisin-Sauce
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 4 Spareribs, (ca. 1,4 kg)
  • Außerdem
  • Räucher-Chips

Zubereitung

  • Für die Marinade 250 g Ananasfruchtfleisch, 2 Zwiebeln, 2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 1 rote Chilischote und 20 g Ingwer klein schneiden. Alle Zutaten mit 6 El Sojasauce, 4 El Hoisin-Sauce und 1 Prise Zimtpulver
in der Küchenmaschine fein pürieren.
  • Fleisch mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben. Den Beutel verschließen, Fleisch über Nacht durchziehen lassen.
  • Räucher-Chips 1 Stunde vor der Zubereitung in reichlich kaltem Wasser einweichen und abtropfen lassen.
  • Fleisch kurz vor dem Grillen mit der Marinade in eine Arbeitsschale geben. Die überschüssige Marinade mit einem Backpinsel vom Fleisch entfernen. Marinade auffangen und beiseitestellen.
  • Spareribs auf dem heißen Grill bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel 25-30 Minuten garen. Dabei ab und zu wenden, in den letzten 15 Minuten mit der Marinade bestreichen. Nach der Hälfte der Zeit die Räucher-Chips in die Glut legen. Die Spareribs mit Ananas-Chutney servieren (siehe Rezept: Ananas-Chutney).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert